Kochbuch für Segelfreunde

Leckere Mahlzeiten mit wenigen Zutaten und wenig Aufwand:

Alpenmakronen

Zubereitung:

  • Kartoffeln würfeln
  • im Wasser 10 min kochen
  • Nudeln dazugeben
  • Zwiebelringe schälen und schneiden
  • Zwiebeln in der Bratpfanne in Butter braun braten
  • Käse raffeln
  • Wasser abgießen
  • in einer Schüssel Nudeln und Kartoffeln mit Käse mischen
  • gebratene Zwiebeln darübergeben

passt sehr gut zu Apfelmus

zurück

Auberginensalat

Zubereitung:

  • Auberginen in ca. 2-3mm breite Scheiben schneiden
  • in Olivenöl anbraten bis sie leicht bräunlich werden
  • Salz und Pfeffer und Balsamico vermengen, evtl. auch 1 Knoblauchzehe, und darüberträufeln

zurück

Bohnentopf

Zutaten

  • Bohnen
  • Peperoncini
  • Tomatensoße
  • Rosmarin
  • Suppengewürz
  • Zwiebel
  • Sahne
  • Olivenöl

Zubereitung:

  • 10 Stunden Bohnen wässern
  • 30 Minuten kochen
  • Bohnen abseiern
  • Zwiebel mit Öl andünsten
  • Tomatensoße dazu geben
  • Gemüsebrühepulver dazugeben
  • Gewürze dazugeben
  • umrühren
  • Bohnen dazugeben
  • aufkochen lassen
  • ca. 15 Minuten ziehen lassen
  • Sahne hinzugeben

zurück

Curry

Zubereitung:

  • Reis mit doppelter Menge Wasser (2 Tassen-Regel) aufkochen, zudecken und stehen lassen
  • dazu passt Gemüsesuppe
  • mit Curry verschiedenes Gemüse kochen, sollte relativ flüssig sein

zurück

Gemüsepfanne im Backrohr

Zutaten

  • Zwiebeln
  • Kartoffeln
  • Paprika
  • Zucchini
  • Gewürze

Zubereitung:

  • Gemüse in nicht zu kleine Stücke schneiden
  • etwa Öl auf einem Blech verteilen
  • Gemüse auf das Blech geben
  • Gewürze hinzugeben
  • Im Ofen backen lassen
  • gelegentlich wenden
  • Gemüse sollte nicht zu weich werden

zurück

Gemüsesuppe

Zutaten

  • 3 Zwiebeln
  • 4 Kartoffeln
  • Lauch
  • Stangensellerie
  • Knoblauch
  • Paprika
  • Zucchini
  • weiteres Gemüse

Zubereitung:

  • mit Gemüsebrühe abschmecken
  • 40 min kochen

dazu Weißbrot

zurück

Käse-Sahnesoße

Zutaten

  • Gorgonzola oder anderer Käse
  • 1 Tüte Sahne

Zubereitung:

  • Sahne erhitzen und Käse hinzugeben
  • evtl. Pfeffer

zurück

Nudelsoße

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • Gewürze: Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Zwiebel kleinschneiden und in Öl dünsten
  • geschälte Tomaten dazugeben
  • Suppenbrühe (und Wasser)
  • evtl. Rotwein
  • Oregano, Salz, Pfeffer
  • 1 Schuß Olivenöl

zurück

Pfannkuchen

Zutaten für 4 Segler

  • 300g Mehl
  • 4 Eier
  • 0,5 ltr Milch oder Wasser
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • prise Salz
  • 2Teelöffel Zucker

Zubereitung:

  • alles zu einem sehr flüssigen Teig vermischen
  • Um Knollenbildung des Teiges zu vermeiden empfehle ich  folgende Vorgehensweise: Mehl mit Zucker und Salz in eine Schüssel und verrühren. Dann die Eier und etwas Milch dazugeben und zu einem dicken Teig rühren. Wenn dieser Teig dann knollenfrei ist nach und nach die restliche Milch dazu und immer kräftig rühren bis die ganze Milch im Teig ist.
  • in der Pfanne braten

zurück

Pfannkuchen mit Zwiebeln

Zutaten

  • siehe Rezept für Pfannkuchen
  • Zwiebeln

Zubereitung:

  • Zwiebeln schneiden
  • Zwiebeln beim Braten der Pfannkuchen hinzugeben

besonders lecker: Speck und Parmesan hinzugeben

zurück

Polenta

Zubereitung:

  • halb Milch, halb Wasser, aufkochen mit Bouillon
  • gemahlener Maisgrieß dazugeben (feiner kocht in 5min, gröberer dauert länger), so dass innen der Hügel an der Oberfläche ankommt
  • köcheln und stets rühren
  • wenn zu flüssig Maisgrieß nachschütten
  • 5-10min kochen bis dicker Brei entsteht

zu Ratatouille servieren

dazu Parmesan reiben

zurück

Ratatouille

Zutaten

  • 2-4 frische Tomaten
  • 4 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pepperoni

Zubereitung:

  • in Olivenöl Zutaten andünsten
  • etwas Wasser dazugeben
  • ca. 20min kochen

zu Reis (Polenta) servieren

zurück

Reibadatschi

Zutaten

  • 8 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Eier
  • 100g Mehl

Zubereitung:

  • Kartoffeln und Zwiebeln durch die große Reibe
  • Eier, Mehl, Salz dazugeben und würzen
  • wie Fleischpflanzl-Teig mit Mehl verfestigen
  • in Öl herausbraten bei mäßiger Hitze

zurück

Risotto

Zutaten

  • Reis
  • Tomaten
  • Zwiebel
  • diverses Gemüse
  • 1 Teelöffel Gemüsebrühe
  • Basilikum
  • 1 Esslöffel Olivenöl oder Butter

Zubereitung:

  • Reis kochen mit leichter Gemüsebrühe
  • Gemüse in kleine Stücke schneiden
  • Gemüse mit Reis vermischen
  • solang kochen bis Gemüse weich ist
  • mit Basilikum und Olivenöl nach Bedarf

zurück

selbst gemachtes Pesto

Zutaten

  • Parmesan
  • Basilikum
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Rosmarin, …)
  • Olivenöl
  • Knoblauch

Zubereitung:

  • Parmesan reiben
  • Basilikum klein schneiden
  • alles in ein Glas mit Deckel geben
  • Gewürze hinzugeben
  • Knoblauch klein schneiden und in das Glas geben
  • Das Glas bis zum Rand mit Olivenöl auffüllen

zurück

Spaghetti mit Tomatensoße

Zutaten

  • Spaghetti
  • Tomatensoße
  • Zwiebel
  • Basilikum

Zubereitung:

  • Spaghetti kochen und abgießen
  • Zwiebeln und Basilikum schneiden
  • Tomatensoße aufwärmen
  • alles über die Spaghetti geben

zurück

Steinpilz-Risotto

Zubereitung:

  • Steinpilze waschen und von Anfang an mitkochen
  • Reis in Olivenöl andünsten
  • Glas Weißwein dazu
  • immer Bouillon nachgießen, bis der Reis weichgekocht ist
  • 1 Brise Safran dazugeben
  • geriebener Parmesan dazu

zurück

Tomatenrisotto

Zutaten

  • 250g Risottoreis
  • doppelte Menge Wasser (2 Tassen)
  • Büchsentomaten gewürfelt
  • Zwiebeln

Zubereitung:

  • Zusammen kochen
  • mit Bouillon abschmecken

zurück

Keine Kommentare möglich.